lulu.fm verdoppelt Hörerzahlen auf 85.000 — Ab Weihnachten auch in Leipzig über DAB+

lulu.fm verdoppelt Hörerzahlen auf 85.000 —  Ab Weihnachten auch in Leipzig über DAB+

Köln / Leipzig, 24. November 2017 – –

lulu.fm, das schwul-lesbische Metropolenradio, konnte seine Hörerzahl in der 2. Hälfte 2017 mehr als verdoppeln. Mehr als 85.000 Menschen hören regelmäßig lulu.fm (WHK), mehr als 55.000 schalten täglich ein (Tagesreichweite). Dies hat der im Herbst durchgeführte audimark Webradiotest 2017 ergeben, der in diesem Jahr auch erstmalig DAB+ Sender erfasst hat. Bei der im Sommer durchgeführten DAB+ Reichweitenstudie der Medienanstalten wurde lulu.fm erstmals mit 40.000 Hörern im WHK und 25.000 Tagesreichweite gemessen. 

Aus dem lulu.fm-Loft in Köln sendet lulu.fm ein bundesweites redaktionelles 24/7 Infotainment-Programm, das bereits in drei Metropolregionen über DAB+ zu empfangen ist:
In Berlin/Brandenburg, im Großraum Hamburg sowie im gesamten Rhein-Main-Gebiet.

lulu.fm ist StreamOn-Partner der Telekom

lulu.fm ist StreamOn-Partner der Telekom

Köln, 4. Oktober 2017 – – lulu.fm ist seit 1. Oktober 2017 StreamOn-Partner der deutschen Telekom. Wer Mobilfunkkunde bei der Telekom ist, und das kostenlose StreamOn-Paket hinzugebucht hat, kann lulu.fm ab sofort unbegrenzt streamen – ohne Verbrauch des Datenvolumens.

Auf dem Smartphone kann lulu.fm über die lulu.fm-Apps (iOS und Android) gestreamt werden, aber auch die mobile Site http://lulu.fm. Selbstverständlich ist lulu.fm auch über die Radioplayer-Apps ohne Datenverbrauch zu hören.

Wir freuen uns sehr, für viele Millionen Mobilfunkkunden nun unbegrenzt die Diskokugel drehen zu lassen!

lulu.fm App für iOS

lulu.fm App für Android

Alles über Telekom-StreamOn

lulu.fm feiert 1 Jahr auf DAB+

lulu.fm feiert 1 Jahr auf DAB+

Köln, 29. September 2017 – –

lulu.fm sendet am 1. Oktober genau 1 Jahr auf DAB+ und feiert diesen Geburtstag das ganze Wochenende lang mit seinen Hörern. Dabei werden auch einige Programm-Neuerungen für den Herbst 2017 vorgestellt. Am Samstag Abend feiert das Team mit der „Gay Disco Night“ live in den Geburtstag rein.

Viele lulu.fm-Radios zu gewinnen

Zum Geburtstag verschenkt lulu.fm viele DAB+-Radios an seine Hörer — am Sonntag regelmäßig alle zwei Stunden. Das schicke lulu.fm DAB+-Radio ist seit Sommer 2017 in drei Farben erhältlich und hat eine eingebaute lulu.fm-Taste.

Mehr LSBTI-Vielfalt im Herbst

Mehr als 40.000 Menschen hören regelmäßig lulu.fm

Mehr als 40.000 Menschen hören regelmäßig lulu.fm

Berlin, 5. September 2017 – –

DAB+ Reichweiten-Studie 2017:
Mehr als 40.000 Menschen hören regelmäßig lulu.fm

lulu.fm, das schwul-lesbische Metropolenradio, wird regelmäßig von mehr als 40.000 Menschen gehört, mehr als 25.000 davon sind Stammhörer. 100.000 Personen haben lulu.fm schon mal gehört. Das belegt die DAB+-Reichweitenstudie 2017, die am Montag beim Digitalradiotag der Landesmedienanstalten auf der IFA in Berlin vorgestellt wurde. lulu.fm verbreitet sein bundesweites LSBTI-Spartenprogramm über mehrere regionale DAB+-Multiplexe, bei Studienbeginn sendete lulu.fm seit neun Monaten in den Metropolen Berlin und Hamburg und erst seit fünf Monaten im Rhein-Main-Gebiet auf DAB+.

lulu.fm bald in fünf Metropolen auf DAB+

lulu.fm bald in fünf Metropolen auf DAB+

Köln / Rhein-Neckar / Leipzig, 12. Juni 2017 – –

lulu.fm, das schwul-lesbische Metropolenradio, erweitert erneut sein DAB+-Sendegebiet. Ab Sommer wird lulu.fm seinen Sendebetrieb auch im Rhein-Neckar-Gebiet aufnehmen, ab Herbst wird das Programm auch in der mitteldeutschen Metropole Leipzig-Halle über Antenne via DAB+ zu hören sein.

Die technische Reichweite von lulu.fm erhöht sich damit auf etwa 18 Mio Einwohner in fünf deutschen Metropolen.

Das ist 1/4 der Bevölkerung über 14 Jahre.

Der Medienrat der SLM, der Sächsischen Landesanstalt für Medien, hat lulu.fm in einer Sondersitzung am 3. Juni 2017 die Lizenz und Übertragungskapazitäten für eine Verbreitung über DAB+ in der Region Leipzig erteilt. Der Zuteilung war eine Ausschreibung vorangegangen.

lulu.fm ab 1. Februar im Rhein-Main-Gebiet über Digitalradio DAB+

lulu.fm ab 1. Februar im Rhein-Main-Gebiet über Digitalradio DAB+

Köln / Frankfurt, 12. Januar 2017 – –

lulu.fm, das Radio für die Gay-Community, sendet ab 1. Februar 2017 auch im gesamten Rhein-Main-Gebiet über Digitalradio DAB+. Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) hat lulu.fm am 12. Dezember 2016 die Lizenz für die letzten noch verfügbaren DAB+ Kapazitäten in dem begehrten großen Sendegebiet, der viertgrößten Metropolregion Deutschlands, erteilt. Das Sendegebiet umfasst das komplette Rhein-Main-Gebiet, von Gießen im Norden, über Frankfurt, den Landeshauptstädten Wiesbaden und Mainz, Darmstadt, Rüsselsheim, Worms, bis nach Mannheim im Süden und Aschaffenburg im Osten. Mit drei leistungsstarken Antennen auf dem Europaturm in Frankfurt, auf dem großen Feldberg und in Mainz-Kastel erreicht lulu.fm dann mehr als 4,5 Mio Einwohner und viele Pendler in der Metropolregion.

lulu.fm geht auf Digitalradio DAB+

lulu.fm geht auf Digitalradio DAB+

Köln / Berlin / Hamburg, 23. August 2016 – –

lulu.fm — Radio für die Gay-Community startet am 1. Oktober in Berlin, Brandenburg und Hamburg auf Digitalradio DAB+
#MehrVielfaltImRadio

Als erstes bundesweit lizensiertes Radioprogramm für die Gay/LGBT*-Community startet lulu.fm ab dem 1. Oktober 2016 in den ersten Metropolen Deutschlands mit einem neuen, frischen Programm auf Digitalradio DAB+. Verbreitet vom Fernsehturm am Alexanderplatz in Berlin und vom Telemichel, dem Heinrich-Hertz-Turm in Hamburg, erreicht lulu.fm dann technisch ca. 7,6 Mio. Einwohner im Großraum Hamburg, in Berlin und in Brandenburg. Bereits seit 2015 verbreitet der Sender sein Programm im Internet und über eigene Apps.