Skip to content

Ein Kinderbuch für Polens Regenbogenfamilien


Von müden Mädchen und Jungs, die gerne Frühstück machen: Holger von 100 Prozent Mensch im Interview über das queere Kinderbuch "Hundemüde und Hellwach". 
Facebook-post-1.png

Ein Kinderbuch für Polens Regenbogenfamilien


Von müden Mädchen und Jungs, die gerne Frühstück machen: Holger von 100 Prozent Mensch im Interview über das queere Kinderbuch "Hundemüde und Hellwach". 

 
Es wirkt schon ziemlich grotesk, dass dieses queere Kinderbuch tatsächlich erst ab 18 sein soll. Zumindest ist das in Ungarn so und in Polen könnte es auch bald dazu kommen. Holger engagiert sich bei der Initiative 100 Prozent Mensch und möchte genau dagegen etwas tun. Im Interview erklärt er uns warum dieses Buch so wichtig, kontrovers und gleichzeitig einfach nur unglaublich niedlich ist und wie genau ihr mithelfen könnt, es zu verbreiten. 
Hier gehts zur Crowdfunding-Aktion: https://www.startnext.com/queer-childrens-book 
Und zur Initiative 100 Prozent Mensch: https://100mensch.de/

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on print
Share on email

mehr lulu