Skip to content

Mitmachaktion zum Tag der lesbischen Sichtbarkeit


Am 26. April ist der Tag der lesbischen Sichtbarkeit. Unter dem Hashtag #theLworksout sind lesbische Frauen aufgerufen, mitzumachen.  
hashtag-theLworskout.jpg

Mitmachaktion zum Tag der lesbischen Sichtbarkeit


Am 26. April ist der Tag der lesbischen Sichtbarkeit. Unter dem Hashtag #theLworksout sind lesbische Frauen aufgerufen, mitzumachen.  

Ziel ist es, Lesben in der Öffentlichtkeit und auf der Arbeit sichtbarer zu machen. Und dazu gibt es eine Fotoaktion. Infos zur Aktion hört ihr in diesem Beitrag. Weitere Infos zum Nachlesen gibt es unter www.lsvd.de/de/ct/4828-Jetzt-mitmachen-Kampagne-theLworksout-zum-Tag-der-lesbischen-Sichtbarkeit-am-26-April

 

 

 

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on print
Share on email
Unter dem Motto „Diversity United“ feiert die Community in Augsburg an diesem Wochenende den Christopher Street Day. Was das Motto bedeutet und was genau geplant ist, erzählt uns Eva vom Orgateam im Interview. 
Vor 20 Jahren, am 10. Juni 2001 outete sich der spätere Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit auf dem Landesparteitag der SPD mit diesen legendären Worten und ebnete damit vielen anderen nach ihm den Weg für ein Coming Out, meint unser Moderator Thorsten.  
Was kommt dabei raus, wenn zwei Moderatoren, die seit Ewigkeiten nicht auf einer Dating App unterwegs waren, sich einen normalen Chatverlauf vorstellen? Hört einfach selbst! Und welche Abkürzung haben sie vergessen? Schreibt es uns gerne über studio@lulu.fm

mehr lulu

MO-FR 6-9 Uhr | Perfekt geweckt mit lulu.fm. Mit der Diskokugel aus dem Bett gekegelt
FR 20-22 Uhr | Die elektronische Musikshow auf lulu.fm. Mit DJ Maik Conrath und Andy RX
SO 16-18 Uhr | Das Beste vom Eurovision Song Contest – die Hits aus mehr als 6 Jahrzehnten
Höre lulu.fm und die weiteren 10 Sender mit dem Radioplayer. Auch für SONOS, Car Play, SmartTVs.
Aktuelle Beiträge aus dem lulu.fm Programm in der luluTHEK nachhören.
Als Telekom-Kunde mit STREAMON-Tarif streamst du alle lulu-Sender ohne Datenkosten.
Wir sind der lesbisch-schwule Rundfunk. Wir machen Program aus, für und über die LSBTI-Szene
Mit unserer App hörst du lulu.fm und 10 weitere lulu-Sender. Für iOS & Android.
Empfange uns via Kabel in Berlin, Brandenburg, Mitteldeutschland und Bayern
Entdecke alle 11 Radiosender von lulu.fm. Da ist für jeden schwulen Musikgeschmack was dabei.
Wenn du eine Alexa hast, hast du auch lulu.fm. Starte lulu.fm oder einen unserer anderen 10 Sender
Empfange uns über DAB+, mit der App, dem Radioplayer, per Smartspeaker oder im Kabel
Die meisten CSDs fallen dieses Jahr aus. Deshalb ist lulu.fm diesen Sommer durch euer CSD Radio
We play the best Gay-Hits! Hier findest du die lulu.fm Playlist aus dem Radio.
Du hörst Stimmen aus dem Radio? Das können nur wir gewesen sein!
SA 16-18 Uhr | Die besten Gay- und Disco-Maxis der 80er. Remixe, Maxis und Extended Versions
Höre uns über Antenne. Über Digitalradio DAB+ in Berlin, Hamburg, Hessen und Leipzig.
Radiowerbung auf lulu.fm kommt an – in 5 Sendegebieten. Entdecken Sie unsere günstigen Pakete!
Wir sind Deutschlands LSBTI-Radio, das Infotainment-Programm aus, für uns über die LSBTI-Community