Skip to content

Weltpremiere in Berlin


Mit der „Operette für zwei schwule Tenöre“ lässt das BKA Theater die gute, alte Operette wieder auferstehen. Erzählt wird eine moderne queere Geschichte im musikalischen Gewand der goldenden 20er Jahre.
Operette-fuer-zwei-schwule-Tenoere

Weltpremiere in Berlin


Mit der „Operette für zwei schwule Tenöre“ lässt das BKA Theater die gute, alte Operette wieder auferstehen. Erzählt wird eine moderne queere Geschichte im musikalischen Gewand der goldenden 20er Jahre.

 

 

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on print
Share on email

mehr lulu