Skip to content

PINK.LIFE hilft der queeren Kunst-Szene in Berlin

Auf der neuen Plattform können Queers ihre Kunst online präsentieren. Hier gibt es das ganze Interview.
teaser_interview.jpg

PINK.LIFE hilft der queeren Kunst-Szene in Berlin

Auf der neuen Plattform können Queers ihre Kunst online präsentieren. Hier gibt es das ganze Interview.

Die neue Plattform PINK.LIFE will queeren Künstler in Berlin in der Corora-Krise unter die Arme greifen und stellt eine Online-Plattform bereit. Hier gibt es das ganze Interview über das Projekt PINK.LIFE.

 
 

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on print
Share on email

mehr lulu